Physiotherapie und Physikalische Therapie

Ein wichtiger Bestandteil der Akutbehandlung in unserem Haus sind die hervorragenden Therapiemöglichkeiten, wobei hier Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung im Vordergrund stehen. Oberstes Ziel ist es die Lebensqualität unserer Patienten zu verbessern. Erreicht wird dies durch einen individuell erarbeitenden Therapieplan durch den behandelnden Arzt, der durchgeführt wird von qualifizierten Therapeuten.

 


Wir haben in unserem Haus ein spezielles Behandlungsprogramm etabliert, welches sich den Bedürfnissen des Patienten anpasst. Die jahrzehntelange Erfahrung unserer Therapeuten gewährleistet einen optimalen Behandlungserfolg.

Spektrum der Physio- und physikalischen Therapie:

 

Krankengymnastik

 

Es ist eine überwiegend aktive und sehr wichtige Behandlungsform in der Vorbeugung und Nachbehandlung von Krankheitsbildern und Schmierzuständen. Eine Vielzahl von Verfahren wie Traktion/Extension (dosierte Zugkraft auf die Gelenke), die unter Anleitung von Physiotherapeuten durchgeführt werden.

 

 



Krankheitsspezifische Gruppentherapie

Im Thermalbewegungsbad und/oder im Turnsaal. Es deint zur Haltungskorrektur, Gelenk- und Wirbelsäulenstabilisation sowie der Muskelkräftigung und Mobilisierung der betroffenen Körperregion.

 

 

 

 

 

 

 

 



Schlingentisch

Behandlungsform mit der einzelne Körperteile oder der gesamte Körper mit Hilfe von Seilzügen und Schlingen aufgehängt wird. Durch die Aufhebung d·er Schwerkraft können viele Bewegungen erleichtert ausgeführt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Eigenübungen (Schwimmen) im Thermal-Bewegungsbad

 

Das Baden-Badener Thermalwasser entspringt einer Natrium-Chloridquelle mit ca. 64° Celsius aus der Erde.

 

 

 

 



Massage

Mechanische Beeinflussung der Haut durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung erstreckt sich über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Es wirkt muskelentspannend, schmerzlindernd, durchblutungssteigernd und entstauend auf die behandelten Körperregionen.

 

Manuelle Lymphdrainage

Bewirkt eine Steigerung der Lymphmotorik, durch die Wasser- und Proteinlast im Gewebe abdrainiert wird. Mit speziellen Griffen wird das Lymph- und Venengefäßsystem entstaut. Durch Abbau der Schwellung wirkt es auch schmerzlindernd.

 

Bindegewebsmassage

Eine Form der Reflexzonentherapie. Beeinflussung des vegetativen Nervensystems. Innere Organe können über die Haut und Muskulatur beeinflusst werden.



Elektrotherapie

Unter Elektrotherapie versteht man eine Behandlung mit Strom.

Unsere hervorragend ausgestattete Elektrotherapie, mit Geräten die dem aktuellen Stand entsprechen, nutzt die Kraft elektrischer Ströme oder Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge zu aktivieren und zu unterstützen. Mit modernen Apparaten lassen sich die einzelnen Stromwirkungen optimieren. Die Elektrotherapie kennt vielseitige Anwendungen. Hauptziele sind u.a. Stärkung von Muskeln, Unterstützung geschädigter Nerven, zu Trainingszwecken Muskelan- und Entspannung.

 

Elektrotherapie kann auch die Nervenleitung dämpfen und die Schmerzwahrnehmung reduzieren, hilft Nervenfunktionen zu erhalten oder zurückzugewinnen. Regt den Stoffwechsel an und verbessert bei Verletzungen oder degenerativen Erscheinungen auch die Gewebsernährung. Strom fördert nicht nur die Durchblutung krampfender Muskulatur, auch bei Durchblutungsstörungen kann man ihn nutzen.

 

Unbewegte Muskeln verlieren nicht nur ihre Kraft, auch ihre Nerven bilden sich zurück. Aus einer vorübergehenden Inaktivität/Lähmung kann schnell eine schwerwiegende Angelegenheit werden.

Bei Verletzungen überbrücken Stromimpulse die Phase bis zur Regeneration.

 

Strom erzeugt Bewegung, fühlbar an der Erwärmung der behandelten Körperregion.

 

Die Schmerzlinderung gehört zu den typischen Anwendungsgebieten.

Behandelt werden 

  • chronisch entzündliche Erkrankungen (Rheuma, Fibromyalgie)
  • Nervenschmerzen(Neuralgien, Polyneuropathie)
  • Chronische Schmerzzustände (chronifiziertes Schmerzsyndrom, Phantomschmerz               
  • nach Amputationen, Gürtelrose)
  • Nervenschmerzen (Neuralgien, Trigeminus, Neuropathie)
  • Muskelschmerzen (Myalgien)
  • Gelenkschmerzen
  • Schmerzen nach Verletzungen
  • Morbus Sudek
  • Migräne 

Die Wirkung der Elektrotherapie ist ein fester Bestandteil der Schulmedizin. Die Effekte der Elektrotherapie gegen Schmerz, Verbesserung der Durchblutung, Stärkung oder Entspannung der Muskulatur gelten als plausibel. Der Strom nutzt die Leitfähigkeit bestimmter menschlicher Körperregionen. Er entfaltet im Organismus unterschiedliche Wirkungen in Abhängigkeit der eingesetzten Stromarten.

 

Elektrotherapie im Niederfrequenzbereich 

-wird hauptsächlich zur Ausschaltung von Schmerzen eingesetzt. Ein kontinuierlicher Stromfluss in gleichbleibender Intensität.

 

Elektrotherapie im Mittelfrequenzbereich 

bewirken ein Kribbeln oder Prickeln in der Körperregion, wodurch das subjektive Schmerzempfinden überlagert wird und Schmerzlinderung geschaffen wird.


TENS 

Transkutane Elektrische Nerven Stimulation

 

Eine gezielte Gegenirritation zu regionalen Schmerzherden. Die Behandlung bewirkt eine lokal herabgesetzte Schmerzempfindung, der Schmerz wird „ausgeschaltet“, der Strom überlagert den Schmerz. Dem Patienten werden Elektroden auf die betroffene Körperregion geklebt. TENS sind kleine Mobile Geräte, und auch für die Eigenbehandlung zu Hause verfügbar.



Vierzellenbad

Bei dem so genannten Hydroelektrischen Teilbad für Arme und/oder Beine wird die Leitfähigkeit des Wassers ausgenutzt. Dadurch gelingt es, den Körper oder Körperteile mit therapeutisch wirkenden Stromformen zu durchfließen, und insbesondere die thermische Wirkung eines Teilbades auszunutzen.

Es wirkt durchblutungsfördernd, schmerzlindernd und tonusregulierend. In den einzelnen Wannen befinden sich zwei Elektroden, die einzeln oder gemeinsam geschaltet werden können.

So können u.a. Beschwerden aus rheumatischer Arthritis, Ischialgien, Neuralgien, Polyneuropathien, schlaffe Lähmungen, funktionelle und arterielle Durchblutungsstörungen behandelt werden, sowie Muskelverspannungen gelöst werden.

Die Wirkungsweise des Vierzellenbades bei Paresen, Neuralgien und arteriellen Durchblutungsstörungen ist unumstritten. Wir bieten diese immer seltener angewendete Art der Therapie über die Grenzen Baden-Baden's hinaus seit Jahrzehnten erfolgreich an.



Ultraschallbehandlung

Der therapeutische Ultraschall, der auch zur Elektrotherapie gezählt wird.

Verbesserte Durchblutung, Schmerzlinderung und eine Steigerung des Stoffwechsels sind die Wirkungen von Ultraschall. Eine Art Mikromassage die der Unterstützung von Selbstheilungsprozessen dient.



Wärmetherapie               

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, explizit auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnittene Therapien wie folgt:                                                                                                                             

Haslauer Wanne ist eine Art Wasserbett (ca. 38° warm) mit der Möglichkeit Ganzkörperbehandlungen durchzuführen. Der Wärmeträger ist Wasser, der Auftrieb des Wassers führt zu einer Entspannung der Muskulatur sowie des gesamten Stützapparates bei gleichzeitiger psychischer Entspannung.

 

Heublumen Packung, hier handelt es sich um die Blüten und FGrüchte verschiedener Gräser. Heublumenpackungen wirken leicht gewebsreizend und dadurch durchblutungsfördernd. Außerdem können über die Haut Reflexe ausgelöst werden und damit verschiedene Organe beeinflusst werden.                          Schon Sebastian Knepp war von den vielfältigen Heilkräften überzeugt.                                             

Sie wirken aktivierend auf Muskeln und Gelenke, haben einen antientzündlichen Effekt, und lockern die verspannte Muskulatur. Angewendet werden sie bei Arthrits, Gelenkverschleiß, Arthrose, Schmerzen des Bewegungs- und Stützapparates.

 

Infrarot Kabine, Wärme hat unmittelbar etwas mit Wohlbefinden zu tun. Wärme tut einfach gut und trägt auch viel zum seelischen Wohlbefinden bei. Bei regelmäßiger Anwendung wird das Immunsystem gestärkt, Durchblutung und Stoffwechsel verbessern sich, Verspannungen der Muskulatur lösen sich und Rückenschmerzen werden gelindert.

 

Paraffinpackungen, die Wirkung der Paraffinpackung ist eine rein thermische. Die Wärme wird nur sehr langsam an den Körper abgegeben, und bleibt daher recht lange warm.             Die Wärme lockert verspannte Muskulatur, ist durchblutungsfördernd und sorgt für eine Entspannung der betr. Körperregion bzw. des gesamten Körpers.

 

Kaltpackungen,  durch die anhaltende Kälte ist die Durchblutung erheblich verringert. Dies ist vor allem bei Entzündungen sehr hilfreich, da ein eine gewollte Stoffwechselanregung vorliegt. Die Muskuläre Spannung wird kurzfristig erhöht, um anschließend eine lange Entspannung zu erreichen. Kältepacks werden lokal angewendet.


Kaltluft

Lokal applizierte Therapie. Die Kühlung der Haut führt zu einer deutlichen Reduzierung von Schmerzen und Beschwerden. Die spontane Wirksamkeit ist beeindruckend.

 



Ergometertherapie

Körperliche Aktivität ist das beste Mittel um Herz-Kreislauferkrankungen vorzubeugen. Das Leistungsvermögen wird entsprechend gefördert.      Ausdauergerät. Mobilisierend, aktivierend, Verbesserung der Beweglichkeit.

 



Therapiezimmer auf Station

Ein speziell auf die Bedürfnisse unserer Patienten eingerichtetes Therapiezimmer mit folgenden Therapiemöglichkeiten:

 

Posturomed, dies ist ein Prävention- und Therapiegerät. Hier ist die Therapiefläche n spziellen Schwingelementen befestigt. So ergeben sich vielfältige Therapiemöglichkeiten, die der Koordination dienen und tragende Gelenke und die Wirbelsäule stabilisieren.
Sinnespfad, Förderung der Sinneswahrnehmung und der Koordination.
Terrasensa, "Strukturbodenplatten", optimiert die Sensomotorik und die muskuläre Koordination, ermöglicht ein alltagsnahes Training in jedem Alter.



Gerätepark

Im neu eingerichteten Gerätepark bietet sich unseren Therapeuten eine weitere Möglichkeit dem  Patienten gezielt zu helfen. Unter Aufsicht und mit Einweisung durch einen Physiotherapeuten in die Geräte und deren Funktion kann hier die Stabilität verbessert werden, der/die Muskel/n aufgebaut, und die Koordination verbessert werden. Zur Verfügung stehen drei Kraftgeräte, ein Rudergerät, zwei Crosstrainer, ein Crosstrainer mit variabel einstellbarer Schritthöhe und Schrittlänge,  ein Ergometer.



Beinstrecker / Beinbeuger      

Der Beinstrecker / Beinbeuger der Vitality Series ist eine Doppelfunktionsmaschine mit bequemen, leicht anpassbaren Einstellungsmöglichkeiten für Fußgelenk- und Schienbeinpolster aus dem Sitz heraus. Das unter dem Knie befindliche Schienbeinpolster ermöglicht während der Übung eine optimale Beincurl-Haltung. Benutzer können mit nur einem Hebeldruck das Zusatzgewicht laden, um die Belastung zu steigern.



Kombi-Butterfly                                                    Der Kombi-Butterfly der Vitality Series verfügt über schwenkbare Arme, die sich an die Armlänge des Benutzers anpassen lassen. Die einfache Justierung der Startposition sowie die beiden möglichen Handpositionen bieten vielfältige Trainingsmöglichkeiten. Das lange, schmale Rückenpolster stützt und stabilisiert während der Übung und gewährleistet die richtige Haltung. Benutzer können mit nur einem Hebeldruck das Zusatzgewicht laden, um die Belastung zu steigern.



Concept2 Rudergerät Modell E

 

Ruderergometer für den gehobenen Einsatz Das Concept2 Rudergerät Modell E ist in Fitness-Studios und bei Vereinsruderern eines der beliebtesten Rudergeräte überhaupt. Es erlaubt jedem — vom Freizeitruderer bis zum Profiathleten — ein sicheres, effizientes Ganzkörpertraining.                                Sein Luftwiderstandssystem bietet sehr gleichmäßige Züge.

Der Indoor Rower lässt sich außerdem sehr leicht bedienen. 

Datensicherung mit USB-Stick möglich. Der interne Speicher des Trainingscomputers erfasst über 1000 Trainingseinheiten. Daneben stehen auch neue abwechslungsreiche Spielchen zur Verfügung, die  noch besser zum Training motivieren.

 



Elliptical Fitness Crosstrainer™ EFX® 885 mit Converging CrossRamp®

 

Der EFX® 885 mit Converging CrossRamp® kombiniert Zuverlässigkeit mit einem natürlichen Trainingsgefühl und ist somit der ideale Crosstrainer für jedes Fitnessstudio. Precor steht für Zuverlässigkeit und Service - das spiegelt sich auch im neuen EFX wider. Alle Abdeckungen haben geschlossene Oberflächen und lassen dadruch mühelos reinigen und instand halten. Der EFX 885 kombiniert die Vorteile unserer patentierten CrossRamp®-Technologie mit beweglichen Handgriffen und ermöglicht dem Trainierenden auf diese Weise ein effektives Ganzkörpertraining. Die Technologie der verstellbaren CrossRamp® bietet Rampenneigungen zwischen 10 und 35 Grad. Je nach Einstellung werden unterschiedliche Muskelgruppen angesprochen, was für ein abwechslungsreiches Workout sorgt. Die einzigartige, konvergierende Bewegungsführung ist der natürlichen Lauf- und Gehbewegung des Trainierenden nachempfunden. Mit der intuitiven Benutzeroberfläche sorgt die Touchscreen-Konsole der 880-Reihefür ein motivierendes Training.

 

Die Technologie der Converging CrossRamp®

Beim Laufen bewegen sich unsere Füße nicht gänzlich parallel, sondern leicht konvergierend. Die neue Converging CrossRamp® des EFX® simuliert durch ihre patentierte Technologie genau diese natürliche Laufbewegung. Der Benutzer kann bestimmte Muskelgruppen im Unterkörper isolieren, indem er ganz einfach den Neigungswinkel der Rampe anpasst. Die neue Converging CrossRamp® des EFX® simuliert durch ihre patentierte Technologie genau die natürliche Geh- und Laufbewegung des Tranierenden.

 

Touchscreen-Konsole der 880-Reihe:

Die Konsole der 880-Reihe besticht nicht nur durch einen ergonomisch 15-Zoll-Bildschirm, der dem Trainierenden Entertainment in gestochen scharfer Bildqualität liefert, sondern dient als direktes Kommunikationsportal für Trainierende.

 

 



Ergometer  UBK 885     

              

Das Upright Bike UBK 885 verfügt über maßgeschneiderte Handgriffe mit integrierten Handpulssensoren für maximalen Komfort und ein effizientes Trainingserlebnis. Sitzverstellung mit nur einer Hand auf oder neben dem Bike, neu entwickelter Sattel für höheren Komfort und verbesserte KOPS-Geometrie (Knee Over Pedal Spindle) ermöglichen ein gleichmäßiges, komfortables Training

Überlegener Trainingskomfort durch innovatives Design:

Die komfortabel geformte, lang haltbare Lenkstange ermöglicht den Trainierenden drei verschiedene Trainingspositionen: Aufrecht, Cruising und Rennen. Bei den Positionen Aufrecht und Rennen sind Handpulssensoren integriert. Die Sitzverstellung kann einfach mit nur einer Hand vorgenommen werden, entweder vom Trainingsrad aus oder daneben. 

Touchscreen-Konsole der 880-Reihe:

Mit einem kapazitiven Touchscreen, wie man ihn von Smartphones her kennt, und einer intuitiv bedienbaren Schnittstelle, die den Benutzer das Training noch intensiver erleben lässt, verkörpert die Konsole der 880-Reihe ein verlässliches Fitnesskonzept, das Ihre Mitglieder nachhaltig begeistern und motivieren wird.

 



Adaptive Motion Trainer® with Open Stride

Der preisgekrönte, innovative Adaptive Motion Trainer® (AMT®) 885, der mit einer Konsole der 880-Reihe ausgestattet ist, reagiert intuitiv auf die natürliche Bewegung der Nutzer und ermöglicht es ihnen so, ihre Schrittlänge auf Knopfdruck für ein umfassendes Cardiotraining anzupassen.

  • Adaptive Motion mit Open Stride™:

Open Stride™ ist eine einzigartige Funktion, mit der Trainierende ihre Schritthöhe von 17 bis 25 cm (6,8 bis 10 Zoll) und ihre Schrittlänge von 0 bis 91 cm (0 bis 36 Zoll) verändern können. Damit wird eine fast unbegrenzte Auswahl an Bewegungsabläufen möglich, die unterschiedlichste Muskelgruppen trainieren.

  • Vielseitiges Cardiotraining:

Mit einer Kombination aus Treppensteigen, Walken und Laufen, beweglichen Handgriffen und einem dynamischen Zusammenspiel zwischen Armen und Beinen trainiert der AMT® 885 gezielt verschiedene Muskelgruppen und spricht dabei den ganzen Körper an.

  • Touchscreen-Konsole der 880-Reihe:

Mit einem kapazitiven Touchscreen, wie man ihn von Smartphones her kennt, und einer intuitiv bedienbaren Schnittstelle, die den Benutzer das Training noch intensiver erleben lässt, verkörpert die Konsole der 880-Reihe ein verlässliches Fitnesskonzept.

 



Funktionales Trainingssystem FTS Glide

Das Funktionale Trainingssystem FTS Glide bietet Widerstandstraining bei gleichzeitiger Bewegungsfreiheit zur Stärkung von Kernmuskulatur, Gleichgewichtssinn und Koordinationsfähigkeit. Mit seinem kompakten Design und niedriger Höhe ist das benutzerfreundliche FTS Glide für jede Fitnesseinrichtung geeignet.