Physiotherapie und Physikalische Therapie

Ein wichtiger Bestandteil der Akutbehandlung in unserem Haus sind die hervorragenden Therapiemöglichkeiten, wobei hier Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung im Vordergrund stehen. Oberstes Ziel ist es die Lebensqualität unserer Patienten zu verbessern. Erreicht wird dies durch einen individuell erarbeitenden Therapieplan durch den behandelnden Arzt, der durchgeführt wird von qualifizierten Therapeuten.


Wir haben in unserem Haus ein spezielles Behandlungsprogramm etabliert, welches sich den Bedürfnissen des Patienten anpasst. Die jahrzentelange Erfahrung unserer Therapeuten gewährleistet einen optimalen Behandlungserfolg.

Spektrum der Physio- und physikalischen Therapie:

Krankengymnastik
Es ist eine überwiegend aktive und sehr wichtige Behandlungsform in der Vorbeugung und Nachbehandlung von Krankheitsbildern und Schmerzzuständen. Eine Vielzahl von Verfahren wie Traktion/Extension (dosierte Zugkraft auf die Gelenke), die unter Anleitung von Physiotherapeuten durchgeführt werden.

 

Schlingentisch
Behandlungsform mit der einzelne Körperteile oder der gesamte Körper mit Hilfe von Seilzügen und Schlingen aufgehängt wird. Durch die Aufhebung der Schwerkraft können viele Bewegungen erleichtert ausgeführt werden.

 

Krankheitsspezifische Gruppentherapie

Im Thermalbewegungsbad und/oder im Turnsaal. Es deint zur Haltungskorrektur, Gelenk- und Wirbelsäulenstabilisation sowie der Muskelkräftigung und Mobilisierung der betroffenen Körperregion.

 

Eigenübungen (Schwimmen) im Bewegungsbad

 

Massage
Mechanische Beeinflussung der Haut durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung erstreckt sich über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Es wirkt muskelentspannend, schmerzlindernd, durchblutungssteigernd und entstauend auf die behandelten Körperregionen.

 

Manuelle Lymphdrainage

Bewirkt eine Steigerung der Lymphmotorik, durch die Wasser- und Proteinlast im Gewebe abdrainiert wird. Mit speziellen Griffen wird das Lymph- und Venengefäßsystem entstaut. Durch Abbau der Schwellung wirkt es auch schmerzlindernd.

 

Bindegewebsmassage

Eine Form der Reflexzonentherapie. Beeinflussung des vegetativen Nervensystems. Innere Organe können über die Haut und Muskulatur beeinflusst werden.

 

Ultraschallbehandlung

Anwendung von mechanischen Schwingungen (Vibrationen) zur therapeutischen Zwecken. Eine Art Mikromassage die durchblutungsfördernd, Stoffwechsel anregend und schmerzlindernd wirkt. Dies dient der Unterstützung von Selbstheilungsprozessen.

 

Elektrotherapie
Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme oder Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge zu aktivieren und zu unterstützen. Diadynamischer Strom wirkt schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und muskellockernd. Interferenzstrom wirkt schmerzlindernd, detonisierend und muskelstimulierend. Iontophorese ist das schmerzloses Einbringen von Medikamenten mittels Ionenwanderung. TENS (Transkutane elektrische Nervenstimulation) ist besonders schonend einsetzbar, schmerzlindernd.

 

Wärmetherapie

Die Haslauer Wanne (warmes Wasserbett) hat eine gleichbleibende angenehme Temperatur und das "schwerelose Liegen" führt zur Entspannung der Muskulatur und des Stützapparates. Bei der Heublumen-Packung wird eine gezielte Überwärmung bei Verspannungen und rheumatischen Beschwerden gemacht. Bei der Infrarot Kabine dringt die Strahlung des Infrarotlichtes in die Haut ein und wird dort wirksam. Mittels Parafinpackungen gehen Entzündungen in Gelenken und Bindegewebe zurück.

 

Vierzellenbad

Hydroelektrisches Teilbad für Arme und/oder Beine. Es wirkt durchblutungsfördernd, schmerzlindernd und tonusregulierend. In den einzelnen Wannen befinden sich zwei Elektroden, die einzeln oder gemeinsam geschaltet werden können.

 

Kaltluft
Dies ist eine lokal applizierte Therapie. Die Kühlung der Haut führt zu einer deutlichen Reduzierung von Schmerzen und Beschwerden. Die spontane Wirksamkeit ist beeindruckend.

 

Ergometertherapie

Körperliche Aktivität ist das beste Mittel um Herz-Kreislauferkrankungen vorzubeugen. Das Leistungsvermögen wird entsprechend gefördert. Das Ausdauergerät ist mobilisierend, aktivierend und verbessert die Beweglichkeit.

 

Gerätepark

Beschreibung wird dann noch folgen

 

Barfußpark/Outdoor

Beschreibung wird dann noch folgen